Minister zu Guttenberg im Kreuzverhör Ohne Vorsatz abgeschrieben

Stand: 13.10.2011 13:17 Uhr

Der Doktortitel ist weg. Und das Ministeramt? Zu Guttenberg spricht von "Fehlern", die Opposition von "Lüge" und "Betrug". Sie fordert seinen Rücktritt. Die Kanzlerin steht hinter ihrem Minister. Wie lange noch? Und warum ist zu Guttenberg noch immer so beliebt?

Darüber spricht Simone von Stosch mit Ulrich Deppendorf, dem Leiter des ARD-Hauptstadtstudios.

Was steckt hinter den Nachrichten aus der Hauptstadt? Welche Themen bahnen sich an, noch bevor sie Schlagzeilen machen? Darüber diskutiert das Berliner Büro von tagesschau.de jede Woche mit dem Leiter des ARD-Hauptstadtstudios, Ulrich Deppendorf.

Deppendorfs Woche - mittwochs exklusiv auf tagesschau.de und im Fernsehen bei EinsExtra.

Kontakt zum Berliner Büro: internet@ard-hauptstadtstudio.de

Darstellung: