Bilder

1/3

Blockparteien in der DDR: "Es muss demokratisch aussehen"

An einer Hausruine klebt vor den ersten freien Wahlen in der DDR ein Wahlplakat, aufgenommen 1990 bei Dresden.

Wahlwerbung in den letzten Monaten der DDR: Die CDU zog mit Spitzenkandidat Lothar de Maizière in den Wahlkampf | Bildquelle: picture-alliance / Uwe Gerig

Stimmabgabe bei der Kommunalwahl in der DDR 1989

Die Kommunalwahl 1989 beschleunigte den Niedergang der DDR - die massiven Wahlfälschungen empörten viele Bürger.

An einer Hausruine klebt vor den ersten freien Wahlen in der DDR ein Wahlplakat, aufgenommen 1990 bei Dresden.

Wahlwerbung in den letzten Monaten der DDR: Die CDU zog mit Spitzenkandidat Lothar de Maizière in den Wahlkampf

Bundeskanzler Helmut Kohl winkt während einer Wahlkampfveranstaltung in Erfurt vor einem Meer von Deutschlandfahnen in die Menge (Archivfoto vom 20.02.1990).

Helmut Kohl im Bundestagswahlkampf 1990 in Erfurt - sein Versprechen blühender Landschaften kam bei vielen Wählern gut an.

Darstellung: