Bilder

1/2

Coronavirus: Bundesliga vor leeren Rängen?

Das Spitzenspiel der italienischen Serie A zwischen Inter Mailand und Juventus Turin fand vor leeren Rängen statt.

In der Serie A sind Geisterspiele bereits an der Tagesordnung. Bis zum 3. April werden in Italien alle Sportveranstaltungen ohne Zuschauer ausgetragen. Auch das Spitzenspiel zwischen Juventus Turin und Inter Mailand fand am Sonntag vor leeren Rängen statt. Es wird bereits über eine komplette Absage der Meisterschaft diskutiert. | Bildquelle: AP

NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann

NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann empfiehlt den lokalen Behörden, Bundesligaspiele nur ohne Publikum zuzulassen.

Das Spitzenspiel der italienischen Serie A zwischen Inter Mailand und Juventus Turin fand vor leeren Rängen statt.

In der Serie A sind Geisterspiele bereits an der Tagesordnung. Bis zum 3. April werden in Italien alle Sportveranstaltungen ohne Zuschauer ausgetragen. Auch das Spitzenspiel zwischen Juventus Turin und Inter Mailand fand am Sonntag vor leeren Rängen statt. Es wird bereits über eine komplette Absage der Meisterschaft diskutiert.

Darstellung: