Bilder

1/2

Parlament: Kaltstart nach dem Jamaika-Schock

Britta Haßelmann

"Wir haben eine geschäftsführende Regierung und müssen mit ihr einen Umgang pflegen", sagt Britta Haßelmann. | Bildquelle: AFP

Britta Haßelmann

"Wir haben eine geschäftsführende Regierung und müssen mit ihr einen Umgang pflegen", sagt Britta Haßelmann.

Jan Korte

"Die  Regierung der 18. Wahlperiode ist auf absehbare Zeit weiter im Amt, dann sollten wir auch die Ausschüsse der 18. Wahlperiode erneut bilden", so Jan Korte.

Darstellung: