Leichte Sprache Wen können Sie wählen?

Am 26. September 2021 ist in Deutschland die Bundestags·wahl.

Bei der Bundestags·wahl können die Wähler Politiker wählen.

Und die Wähler können Parteien wählen.

Die Wahl·entscheidung von einem Wähler heißt auch Stimme.

Bei der Bundestags·wahl haben die Wähler 2 Stimmen.

Eine Stimme ist für einen Politiker.

Diese Stimme heißt auch Erst·stimme.

Die andere Stimme ist für eine Partei.

Diese Stimme heißt auch Zweit·stimme.

Die Erst·stimme

Mit der Erst·stimme wählen die Wähler einen Politiker.

Diese Politiker treten in bestimmten Wahl·kreisen an.

Ein Wahl·kreis ist ein bestimmtes Gebiet in Deutschland.

Es gibt 299 Wahl·kreise.

In einem Wahl·kreis stehen dieselben Politiker zur Wahl.

Diese Politiker sind in unterschiedlichen Parteien.

Oder in keiner Partei.

Der Politiker mit den meisten Erst·stimmen in seinem Wahl·kreis kommt in den Bundes·tag.

Die Zweit·stimme

Mit der Zweit·stimme wählen die Wähler eine Partei.

Die Zweit·stimmen sind wichtiger als die Erst·stimmen.

Die Zweit·stimmen entscheiden nämlich:

Wie viele Politiker von einer Partei kommen in den Bundes·tag?

Und welche Parteien können die Regierung in Deutschland bilden?

Die Parteien

Insgesamt können die Wähler in Deutschland 47 Parteien wählen.

Aber viele von diesen Parteien treten nicht in allen Bundes·ländern an.

Im Bundestag sind im Moment 6 Parteien.

Diese 6 Parteien sind:

• Die Union.

Die Union sind eigentlich 2 Parteien:

Die CDU.

            CDU ist die Abkürzung für Christlich Demokratische Union.  

Und die CSU.

            CSU ist die Abkürzung für Christlich-Soziale Union.

Aber diese 2 Parteien gehören zusammen.

Die CSU ist nur in Bayern.

Die CDU ist in allen anderen Bundes·ländern.

• Die SPD.

SPD ist die Abkürzung für Sozial·demokratische Partei Deutschlands.

• Die AfD.

AfD ist die Abkürzung für Alternative für Deutschland.

 • Die FDP.

FDP ist die Abkürzung für Freie Demokratische Partei.  

• Die Linke.

• Und die Grünen.

Sie wollen wissen:

Welche Meinungen haben die Parteien?

Dann klicken Sie hier.