Bilder

1/1

BGH zu Patientenverfügung: Möglichst präzise, nicht perfekt

Patientenverfügung

Der Wille des Patienten zählt - und den sollte er möglichst präzise aufschreiben.

Patientenverfügung

Der Wille des Patienten zählt - und den sollte er möglichst präzise aufschreiben.

Darstellung: