Frau mit Mund- und Nasenschutz in der Bahn | Bildquelle: dpa

Chronik zur Corona-Krise Ausnahmezustand als neue Normalität

Stand: 04.05.2020 11:20 Uhr

Ausgangssperren, geschlossene Geschäfte und Schulen - diese Maßnahmen gelten inzwischen in vielen Staaten. Die Zahl der Infizierten und Verstorbenen steigt im April 2020 zwar weiter, aber die Maßnahmen zeigen auch Wirkung.

Kapitelübersicht

1/32

Januar und Februar - Der Ausbruch einer Pandemie

März - Ein Virus verändert die gesamte Welt
 
2/32
Januar und Februar - Der Ausbruch einer Pandemie
 

März - Ein Virus verändert die gesamte Welt

1. April - Deutsche Ausgangssperren werden bis zum 19. April verlängert
 
3/32
März - Ein Virus verändert die gesamte Welt
 

1. April - Deutsche Ausgangssperren werden bis zum 19. April verlängert

2. April - Jetzt doch Mundschutz tragen
 
4/32
1. April - Deutsche Ausgangssperren werden bis zum 19. April verlängert
 

2. April - Jetzt doch Mundschutz tragen

3. April - Mehr als eine Million Infizierte weltweit
 
5/32
2. April - Jetzt doch Mundschutz tragen
 

3. April - Mehr als eine Million Infizierte weltweit

4. April - Disziplin auch bei strahlendem Sonnenschein
 
6/32
3. April - Mehr als eine Million Infizierte weltweit
 

4. April - Disziplin auch bei strahlendem Sonnenschein

5. April - "Zeit mit den höchsten Infektionszahlen steht noch bevor"
 
7/32
4. April - Disziplin auch bei strahlendem Sonnenschein
 

5. April - "Zeit mit den höchsten Infektionszahlen steht noch bevor"

6. April - Noch kein "Exit"-Datum in Sicht
 
8/32
5. April - "Zeit mit den höchsten Infektionszahlen steht noch bevor"
 

6. April - Noch kein "Exit"-Datum in Sicht

7. April - Gesundheits-App des Robert-Koch-Instituts
 
9/32
6. April - Noch kein "Exit"-Datum in Sicht
 

7. April - Gesundheits-App des Robert-Koch-Instituts

8. April - Gutscheine als Schutz für Verbraucher und Veranstalter
 
10/32
7. April - Gesundheits-App des Robert-Koch-Instituts
 

8. April - Gutscheine als Schutz für Verbraucher und Veranstalter

9. April - Die (umstrittenen) Ergebnisse von Heinsberg
 
11/32
8. April - Gutscheine als Schutz für Verbraucher und Veranstalter
 

9. April - Die (umstrittenen) Ergebnisse von Heinsberg

10. April - Quarantäne für Rückkehrer aus dem Ausland
 
12/32
9. April - Die (umstrittenen) Ergebnisse von Heinsberg
 

10. April - Quarantäne für Rückkehrer aus dem Ausland

11. April - Erneute Infektion möglich?
 
13/32
10. April - Quarantäne für Rückkehrer aus dem Ausland
 

11. April - Erneute Infektion möglich?

12. April - Papst spricht von "epochaler Herausforderung"
 
14/32
11. April - Erneute Infektion möglich?
 

12. April - Papst spricht von "epochaler Herausforderung"

13. April - Leopoldina-Gutachten zu möglichem Ausstieg
 
15/32
12. April - Papst spricht von "epochaler Herausforderung"
 

13. April - Leopoldina-Gutachten zu möglichem Ausstieg

14. April - Italiens "Nein" zu Hilfen
 
16/32
13. April - Leopoldina-Gutachten zu möglichem Ausstieg
 

14. April - Italiens "Nein" zu Hilfen

15. April - Tag der Entscheidung - Lockerung in kleinen Schritten
 
17/32
14. April - Italiens "Nein" zu Hilfen
 

15. April - Tag der Entscheidung - Lockerung in kleinen Schritten

16. April - WHO: "Die nächsten Wochen sind entscheidend"
 
18/32
15. April - Tag der Entscheidung - Lockerung in kleinen Schritten
 

16. April - WHO: "Die nächsten Wochen sind entscheidend"

17. April - Trumps Plan zur Öffnung mit Entscheidungsfreiheit für die Gouverneure
 
19/32
16. April - WHO: "Die nächsten Wochen sind entscheidend"
 

17. April - Trumps Plan zur Öffnung mit Entscheidungsfreiheit für die Gouverneure

18. April - "Together at Home" - Konzert der Superstars
 
20/32
17. April - Trumps Plan zur Öffnung mit Entscheidungsfreiheit für die Gouverneure
 

18. April - "Together at Home" - Konzert der Superstars

19. April - Auswirkungen für Gastgewerbe und Studierende
 
21/32
18. April - "Together at Home" - Konzert der Superstars
 

19. April - Auswirkungen für Gastgewerbe und Studierende

20. April - Erste Lockerungen und die Warnung vor einer "Öffnungsdiskussionsorgie"
 
22/32
19. April - Auswirkungen für Gastgewerbe und Studierende
 

20. April - Erste Lockerungen und die Warnung vor einer "Öffnungsdiskussionsorgie"

21. April - Sommerurlaub? Eher nicht - zumindest wie gewohnt
 
23/32
20. April - Erste Lockerungen und die Warnung vor einer "Öffnungsdiskussionsorgie"
 

21. April - Sommerurlaub? Eher nicht - zumindest wie gewohnt

22. April - Maskenpflicht für alle und erster Impfstofftest in Deutschland
 
24/32
21. April - Sommerurlaub? Eher nicht - zumindest wie gewohnt
 

22. April - Maskenpflicht für alle und erster Impfstofftest in Deutschland

23. April - Merkel mahnt zur Vorsicht - neue Milliardenhilfen
 
25/32
22. April - Maskenpflicht für alle und erster Impfstofftest in Deutschland
 

23. April - Merkel mahnt zur Vorsicht - neue Milliardenhilfen

24. April - Regierung hat 240.000 Menschen aus dem Ausland zurück nach Deutschland geholt
 
26/32
23. April - Merkel mahnt zur Vorsicht - neue Milliardenhilfen
 

24. April - Regierung hat 240.000 Menschen aus dem Ausland zurück nach Deutschland geholt

25. April - WHO warnt vor "Immunitätsnachweisen"
 
27/32
24. April - Regierung hat 240.000 Menschen aus dem Ausland zurück nach Deutschland geholt
 

25. April - WHO warnt vor "Immunitätsnachweisen"

26. April - Die Tracking-App und das Recht auf Homeoffice
 
28/32
25. April - WHO warnt vor "Immunitätsnachweisen"
 

26. April - Die Tracking-App und das Recht auf Homeoffice

27. April - Masken - Pflicht in (fast) allen Bundesländern
 
29/32
26. April - Die Tracking-App und das Recht auf Homeoffice
 

27. April - Masken - Pflicht in (fast) allen Bundesländern

28. April - Zurück zur Schule vor den Ferien, zurück in die Kita vor August?
 

In Italien nehmen an diesem Montag Fabriken von strategischer Bedeutung, einige Baustellen und exportorientierte Betriebe ihre Arbeit wieder auf. Alle übrigen Produktionsstätten, so Ministerpräsident Giuseppe Conte, dürfen ab dem 4. Mai wieder öffnen. Ebenfalls von nächster Woche an gibt es eine erste Lockerung der Ausgangsbeschränkungen. Besuche von Familienangehörigen sind dann erlaubt. Der Regierungschef warnt vor Leichtsinn. "Es sollen gezielte Besuche sein, bei denen die Abstandsregeln eingehalten und auch Atemschutzmasken verwendet werden." Kirchen, Gastronomie und Einzelhandel geht der Stufenplan von Conte nicht weit genug.

In Spanien dürfen Kinder nach mehr als 40 Tagen der Ausgangssperre wieder an die frische Luft. Von 9-21 Uhr können sie mit einem Elternteil im Umkreis von einem Kilometer von ihrem Zuhause eine Stunde lang nach draußen.

Singapur galt lange Zeit als Vorbild im Kampf gegen Corona. Zum Erfolgsrezept gehörten umfangreiche Tests, Infizierte wurden dann schnell isoliert, ihre Kontakte aufgespürt, Quarantäne angeordnet und mit rigiden Maßnahmen durchgesetzt. Auf diese Weise hielt der Stadtstaat seine Infektionszahlen niedrig. Doch inzwischen sind auch in Singapur die Zahlen gestiegen. Ein Grund: Gastarbeiter sind dicht gedrängt untergebracht, in ihren Wohnquartieren kann sich das Virus schnell ausbreiten.

Premierminister Johnson kehrt in Großbritannien nach seiner Corona-Erkrankung wieder zur Arbeit zurück. Er warnt vor voreiligen Lockerungsmaßnahmen. Gefährlich sei, wenn die Lage außer Kontrolle geraten würde: "Das würde nicht nur zu einer neuen Welle von Tod und Krankheit führen, sondern auch zu einem wirtschaftlichen Desaster."

Weltweit haben sich inzwischen drei Millionen Menschen mit dem Coronavirus infiziert. 207.000 starben. In Deutschland steigt die Ansteckungsrate wieder. Im Durchschnitt steckt nun ein Infizierter wieder einen anderen Menschen an.

Auch in Europa wird die Auswirkung der Corona-Pandemie immer deutlicher. Von Mitte März bis Mitte April starben 100.000 Menschen mehr als im vergleichbaren Zeitraum der Vorjahre. Vor allem in Großbritannien, Belgien, Frankreich, Italien oder Spanien ist die sogenannte Übersterblichkeit besonders hoch.

Seit heute gilt die Maskenpflicht in (fast) allen deutschen Bundesländern. Nur Schleswig-Holstein zieht erst am 29. April nach. Wer in Geschäften einkaufen oder den öffentlichen Personennahverkehr nutzen möchte, muss eine Maske tragen. Berlin führt die Pflicht zunächst nur im ÖPNV ein, zieht dann aber auch im Einzelhandel nach. Bundesverkehrsminister Scheuer plädiert für eine Maskenpflicht auch im Fernverkehr. Aus China trifft Nachschub ein - die Bundeswehr bringt die Masken nach Deutschland.

1/10

Mund-Nasenschutz - die lustigsten Exemplare

Eine Passantin mit Mund-Nasenschutz blickt am Morgen an der U-Bahnhaltestelle Alexanderplatz in die Kamera

In Deutschland gilt ab dem 27. April eine Maskenpflicht. (In Schleswig-Holstein ab dem 29. April.) Die Vorschrift unterscheidet sich von Bundesland zu Bundesland, gilt zumeist aber in Geschäften und dem öffentlichen Nahverkehr. Viele Menschen haben sich individuelle Masken genäht. Diese Maske hat ein bezauberndes Lächeln als Motiv. | Bildquelle: dpa

Im Bereich Sport fallen an diesem Tag unter anderem diese zwei wichtigen Entscheidungen. Die Formel-1-Saison soll am 5. Juli in Österreich starten. Die ersten Läufe werden wohl ohne Publikum stattfinden. Insgesamt sind mindestens 15 Rennen vorgesehen.

Auch die Basketball-Bundesliga will ihre Saison weiter durchziehen. Zehn Vereine sollen ihren Meister im Turniermodus ausspielen. Absteiger soll es nicht geben.

30/32
27. April - Masken - Pflicht in (fast) allen Bundesländern
 

28. April - Zurück zur Schule vor den Ferien, zurück in die Kita vor August?

29. April - Weltweite Reisewarnung bis Mitte Juni - mindestens
 
31/32
28. April - Zurück zur Schule vor den Ferien, zurück in die Kita vor August?
 

29. April - Weltweite Reisewarnung bis Mitte Juni - mindestens

30. April - Neustart für Gottesdienste, Spielplätze, Zoos und Museen
 
32/32
29. April - Weltweite Reisewarnung bis Mitte Juni - mindestens
 

30. April - Neustart für Gottesdienste, Spielplätze, Zoos und Museen

Über dieses Thema berichtete "ARD extra" am 15. April 2020 um 20:15 Uhr.

Darstellung: