In Schutzanzügen gekleidete Helfer fahren auf einem LKW. | AP
#faktenfinder

Coronavirus Fake News breiten sich weltweit aus

Stand: 11.02.2020 13:32 Uhr

Gefälschte Zeitungsberichte, Verschwörungstheorien und Bilder, die falsch interpretiert werden: Rund um den Ausbruch des Coronavirus hat sich eine Flut von Fake News ausgebreitet. Virologen versuchen, sachlich aufzuklären.

In den sozialen Medien kursieren zahlreiche falsche Meldungen und Informationen über das Coronavirus. Manche basieren auf Missverständnissen, manche werden gezielt verbreitet. So wurden Videos mit verschiedenen Gerüchten und Mythen veröffentlicht; einige erreichen Hunderttausende Nutzer.

Der Virologe Jonas Schmidt-Chanasit vom Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin erklärt auf tagesschau24, zumeist verlaufen die Infektionen leicht. Insbesondere bei älteren Menschen werde aber oft eine intensive Behandlung nötig.

Schmidt-Chanasit betont, man wisse mittlerweile schon einiges über das neue Virus. Auch von anderen Epidemien habe man bereits gelernt, wie man mit solchen Ausbrüchen umgehen müsse.

Über dieses Thema berichtete tagesschau24 am 11. Februar 2020 um 10:00 Uhr.