Spitzenkandidaten von CDU, CSU, FDP, SPD und Grünen für die Europawahl 2014

Kandidaturen bei der Europawahl Die Spitzenkandidaten der 25 Parteien

Stand: 05.05.2014 13:24 Uhr

Um die 96 deutschen Sitze im Europaparlament bewerben sich in diesem Jahr 1053 Kandidaten - 726 Männer und 327 Frauen. Die meisten Bewerber, nämlich 188, schickt die CDU ins Rennen. Das liegt auch daran, dass die Union im Gegensatz zu allen anderen Parteien mit Landeslisten antritt und nicht mit einer gemeinsamen Bundesliste. Die wenigsten Kandidaten hat die Partei Bibeltreuer Christen aufgestellt: Ihre Liste besteht aus fünf Männern.

Auch Kandidaten aus anderen EU-Staaten

Bei der Europawahl können die Parteien auch Bürger aus anderen EU-Staaten aufstellen. Sechs Parteien haben in Deutschland von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht. Wählbar sind damit in der Bundesrepublik fünf Franzosen, zwei Italiener, zwei Briten, zwei Dänen, eine Polin, eine Niederländerin, ein Belgier und eine Schwedin.

Das Durchschnittsalter der deutschen Kandidaten für die Europawahl liegt bei 48,3 Jahren. Die jüngste Kandidatenriege bietet "Die PARTEI" auf, deren Bewerber durchschnittlich 37,0 Jahre alt sind. Am ältesten sind mit im Schnitt 66,3 Jahren die Männer und Frauen, die die "Volksabstimmung" auf ihre Liste gesetzt hat.

Kandidaten der in Deutschland antretenden Parteien
Partei Spitzenkandidat Aufgestellte Kandidaten
Christlich Demokratische Union Deutschlands David McAllister 188
Sozialdemokratische Partei Deutschlands Martin Schulz 150
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rebecca Harms 26
FREIE DEMOKRATISCHE PARTEI Alexander Graf Lambsdorff 102
DIE LINKE Gabriele Zimmer 20
Christlich-Soziale Union in Bayern Markus Ferber 38
FREIE WÄHLER Ulrike Müller 73
DIE REPUBLIKANER Hermann Mack 40
PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ Stefan Eck 9
Familien-Partei Deutschlands Arne Gericke 12
Piratenpartei Deutschland Julia Reda 12
Ökologisch-Demokratische Partei Klaus Buchner 99
Partei Bibeltreuer Christen Klaus-Dieter Schlottmann 5
Ab jetzt…Demokratie durch Volksabstimmung - Politik für Menschen Helmut Fleck 18
Bayernpartei Florian Weber 26
CHRISTLICHE MITTE - Für ein Deutschland nach GOTTES Geboten Josef Happel 9
AUF - Partei für Arbeit, Umwelt und Familie, Christen für Deutschland Christa Meves 10
Deutsche Kommunistische Partei Nina Hager 35
Bürgerrechtsbewegung Solidarität Helga Zepp-LaRouche 35
Partei für Soziale Gerechtigkeit, Sektion der Vierten Internationale Ulrich Rippert 7
Alternative für Deutschland Bernd Lucke 28
Bürgerbewegung PRO NRW Markus Beisicht 11
Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands Peter Weispfenning 18
Nationaldemokratische Partei Deutschlands Udo Voigt 11
Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative Martin Sonneborn 71

Die Reihenfolge der Parteien basiert auf den Angaben des Bundeswahlleiters.