Hintergrund

Welthungerindex Unterernährung weltweit

Stand: 15.10.2010 20:21 Uhr

Der Welthungerindex (WHI) bewegt sich zwischen dem besten Wert 0 (kein Hunger) und dem schlechtesten Wert 100.

Der Index setzt sich aus drei Komponenten zusammen: Unterernährung insgesamt, Unterernährung bei Kindern bis fünf Jahren sowie Kindersterblichkeit.

Die Daten über den Anteil der Unterernährten für den WHI 2010 stammen aus den Jahren 2004 bis 2006, die Daten zu untergewichtigen Kindern aus dem letzten Jahr im Zeitraum 2003 bis 2008. Die Daten zur Kindersterblichkeit stammen aus dem Jahr 2008.

Aus mehreren Staaten liegen keine Angaben vor, darunter Afghanistan, Irak und Somalia.

Welthungerindex
galerie

Welthungerindex

Darstellung: