Bilder

1/1

Vorwurf der USA: China soll WHO-Chef "gekauft" haben

Tedros Adhanom Ghebreyesus, Chef der Weltgesundheitsorganisation, nimmt an einer Konferenz in Genf teil.

WHO-Chef Tedros muss sich mit neuen Vorwürfen aus Washington auseinandersetzen. | Bildquelle: REUTERS

Tedros Adhanom Ghebreyesus, Chef der Weltgesundheitsorganisation, nimmt an einer Konferenz in Genf teil.

WHO-Chef Tedros muss sich mit neuen Vorwürfen aus Washington auseinandersetzen.

Darstellung: