Deutsche und türkische Flagge | Bildquelle: dpa

Festnahmen in der Türkei Vier Deutsche sind wieder frei

Stand: 06.10.2019 19:46 Uhr

Vier der sechs zuletzt festgenommen Deutschen sind wieder frei: Sie konnten heute das Gefängnis in der Türkei verlassen. Ausreisen dürfen sie allerdings nicht.

Von Karaman Yavuz und Gabor Halasz, NDR

In der Türkei sind in dieser Woche sechs Deutsche festgenommen worden - vier von ihnen konnten heute das Gefängnis wieder verlassen. Das bestätigte das Auswärtige Amt.

Die Freigelassenen müssen sich laut NDR-Informationen fünfmal pro Woche bei der Polizei melden und dürfen die Türkei nicht verlassen. In vier Tagen soll ein Gericht entscheiden, wie es für zwei weiterhin Inhaftierte weitergeht. Darunter ist auch die Erzieherin aus Hamburg, wie ihre Anwältin bestätigte. Die Deutsch-Kurdin war vor zwei Wochen in die Türkei gereist und vor ihrem Rückflug festgenommen worden.

Den festgenommenen Personen wird vorgeworfen, Propaganda verbreitet zu haben und in einem Verein Mitglied zu sein, der der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK nahesteht.

Auswärtiges Amt warnt

Das Bundesinnenministerium hatte dementiert, dass es einen Zusammenhang zwischen dem Türkei-Besuch von Innenminister Horst Seehofer und den Festnahmen gibt. Seit dem gescheiterten Putsch vor drei Jahren wurden immer wieder deutsche Staatsbürger in der Türkei festgenommen. Das Auswärtige Amt warnt Reisende deswegen explizit in den sozialen Medien davor, regierungskritische Aussagen zu teilen oder zu liken.

Festgenommen Deutsche in der Türkei zum Teil wieder frei
Christian Buttkereit, ARD Istanbul
06.10.2019 22:56 Uhr

Download der Audiodatei

Wir bieten dieses Audio in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Über dieses Thema berichtete Deutschlandfunk am 06. Oktober 2019 um 23:00 Uhr.

Korrespondent

Gabor Halasz Logo NDR

Gabor Halasz, NDR

Korrespondent

Karaman Yavuz Logo NDR

Karaman Yavuz, NDR

Darstellung: