Sendungsbild | null

Reportage aus Tschernobyl Besuch in der Todeszone

Stand: 05.04.2011 00:24 Uhr

Was Japan bevorstehen könnte, falls das AKW Fukushima nicht unter Kontrolle gebracht wird, haben japanische Journalisten in Tschernobyl besichtigt. Die Gegend um das frühere sowjetische Atomkraftwerk ist noch immer verstrahlt - mehr als 4000 Quadratkilometer sind unbewohnbar.

Von Georg Restle, ARD-Studio Moskau