Bilder

1/1

Gipfel in Peking: China verteidigt "Neue Seidenstraße"

Wirtschaftsminister Peter Altmaier auf der Seidenstraßen-Konferenz in Peking

Wirtschaftsminister Peter Altmaier auf der Seidenstraßen-Konferenz: "Wir wollen einen Austausch auf der Basis von Gleichberechtigung." | Bildquelle: AFP

Wirtschaftsminister Peter Altmaier auf der Seidenstraßen-Konferenz in Peking

Wirtschaftsminister Peter Altmaier auf der Seidenstraßen-Konferenz: "Wir wollen einen Austausch auf der Basis von Gleichberechtigung."

Darstellung: