Sendungsbild

Smog-Alarm China bekommt keine Luft mehr

Stand: 26.02.2014 14:53 Uhr

Der Smog in China wird immer schlimmer. Hunderte Millionen Menschen leiden unter der Luftverschmutzung. Den Händlern gehen die Atemmasken aus. Jetzt ruht alle Hoffnung auf dem Wind einer Kaltfront, der die hohe Schadstoffkonzentration wegwehen könnte.

Von Christine Adelhardt, ARD-Studio Peking
Christine Adelhardt ARD-Studio Peking