Bilder

1/1

Regionalwahlen: In Moskau darf die Opposition hoffen

Premier Medwedjew bei der Stimmabgabe

Premier Medwedjew bei der Stimmabgabe in Moskau. Er sieht seine Partei weiter als führende politische Kraft.

Premier Medwedjew bei der Stimmabgabe

Premier Medwedjew bei der Stimmabgabe in Moskau. Er sieht seine Partei weiter als führende politische Kraft.

Darstellung: