Bilder

1/4

Überblick der Reiseländer: Offene Grenzen, mit Einschränkungen

Besucher mit Schutzmasken in der "Galerie des Glaces" im Schloss von Versailles, Frankreich.

Das Schloss Versailles hat wieder geöffnet. Die Zahl der Besucher ist pro Tag auf 4500 beschränkt, in den Räumen gilt eine Maskenpflicht. Einige Sehenswürdigkeiten, wie Louvre und Centre Pompidou, sind noch geschlossen. | Bildquelle: REUTERS

Besucher mit Schutzmasken in der "Galerie des Glaces" im Schloss von Versailles, Frankreich.

Das Schloss Versailles hat wieder geöffnet. Die Zahl der Besucher ist pro Tag auf 4500 beschränkt, in den Räumen gilt eine Maskenpflicht. Einige Sehenswürdigkeiten, wie Louvre und Centre Pompidou, sind noch geschlossen.

Ein Angestellter stellt Abgrenzungsständer für Besucher vor den Propyläen in der Athener Akropolis auf.

Die Akropolis ist, wie die meisten Sehenswürdigkeiten in Griechenland, wieder geöffnet. Ab Mitte Juni dürfen auch deutsche Touristen ins Land einreisen.

Touristen sind unterwegs am Seealpsee

Die Schweiz ist bei Wanderern ein beliebtes Reiseziel, wie hier am Seealpsee.

Ungarische Polizeibeamte kontrollieren an der Grenzstation Hegyeshalom Fahrzeuge. (Archivbild)

Deutsche Staatsbürger können wieder ohne Auflagen nach Ungarn einreisen.

Darstellung: