Passagiere auf einem Schlauchboot vor dem verunglückten Flugzeug in Mikronesien | Bildquelle: dpa

Passagiermaschine im Pazifik Lagune statt Landebahn

Stand: 28.09.2018 08:30 Uhr

Eine abgelegene Insel im Pazifik: Ein Flugzeug verpasst die Piste und geht in einer Lagune nieder. Alle Insassen wurden gerettet. Manche merkten aber erst nach der Landung, dass irgendwas schief gegangen war.

Auf einer abgelegenen Insel im Pazifik hat ein Passagierflugzeug mit 47 Menschen an Bord die Landebahn verpasst. Die Maschine der Fluggesellschaft Air Niugini ging etwa 150 Meter von der Piste entfernt in einer Lagune des zu Mikronesien gehörenden Kleinstaats Chuuk nieder. Die Maschine begann offenbar sofort zu sinken, berichteten örtliche Medien.

Alle Insassen seien aus der halb im Pazifik versunkenen Boeing 737 gerettet worden, teilten die Behörden mit. Mehrere Menschen würden in Krankenhäusern behandelt. Air Niugini erklärte, alle Insassen seien in Sicherheit gebracht worden und es gebe keine Schwerverletzten. Warum die Maschine im Wasser landete, ist noch unklar.

Wasser stand hüfthoch in der Maschine

Die Boeing 737-800 mit 36 Passagieren und elf Besatzungsmitgliedern schwamm nach der missglückten Landung in der Lagune. Mit mehr als einem Dutzend Booten haben Einheimische die Menschen herausgeholt.

Passagierflugzeug landet in Lagune | Bildquelle: REUTERS
galerie

Einheimische retten mit ihren Booten die Insassen

"Ich dachte: So sollte das nicht sein"

Mehrere Passagiere wurden sicherheitshalber zur Untersuchung in eine Klinik gebracht. Einer der Passagiere, Bill Jaynes, sagte der Zeitung "Pacific Daily News": "Ich dachte, wir seien gelandet. Und dann habe ich ein Loch in der Seite gesehen, durch das Wasser hereinkam. Und da dachte ich: So sollte das nicht sein."

Der Kleinstaat Chuuk gehört zu den Föderierten Staaten von Mikronesien, einem Zusammenschluss vieler Inseln mitten im Pazifik mit nur etwas mehr als 100.000 Einwohnern. Der Flug PX73 kam aus Pohnpei, einem anderen Staat Mikronesiens.

Flugzeug landet in Lagune
K. Erdmann, ARD Tokio
28.09.2018 08:58 Uhr

Download der Audiodatei

Wir bieten dieses Audio in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Über dieses Thema berichtete MDR aktuell am 28. September 2018 um 09:39 Uhr, 11:39 Uhr und 13:56 Uhr.

Darstellung: