Polizisten vor der Al-Noor-Moschee in Baerum. | Bildquelle: AFP

Norwegen Schüsse in Moschee - Leichenfund nahe Oslo

Stand: 11.08.2019 00:32 Uhr

Ein schwer bewaffneter Angreifer hat in einer Moschee bei Oslo einen Menschen verletzt. Der Mann wurde offenbar von einem Besucher überwältigt - und später festgenommen. Wenige Stunden danach wurde eine Leiche in der Wohnung des Angreifers entdeckt.

Ein schwer bewaffneter Mann ist in eine Moschee in der Nähe der norwegischen Hauptstadt Oslo eingedrungen und hat einen Menschen verletzt. Der Angreifer sei von Moschee-Besuchern überwältigt und dann von Polizisten festgenommen worden, teilte die Polizei mit.

Drei Gläubige hätten sich nach dem Gebet noch in der Al-Noor-Moschee in Baerum nahe Oslo aufgehalten, als der mit zwei Schrotflinten und einer Pistole bewaffnete Mann in das Gebäude eindrang, berichtete Moschee-Vertreter Ifran Mushtaq dem Sender TV2. Zwei der Gläubigen seien sofort in Deckung gesprungen, doch ein rund 70 Jahre alter Mann habe den Angreifer überwältigt. Dabei seien Schüsse gefallen.

Der Tatverdächtige sei ein gebürtiger Norweger, der in der Nähe lebe, sagte Polizeisprecher Rune Skjold. Zu dem Motiv des Tatverdächtigen gab es keine Angaben. Die Online-Aktivitäten des Mannes würden noch überprüft, sagte Skjold. Auch der Angreifer wurde offenbar verletzt.

Rettungssanitäter treffen am Einsatzort ein. | Bildquelle: dpa
galerie

Rettungssanitäter am Einsatzort: Bei Schüssen auf einem Moschee-Gelände ist ein Mensch verletzt worden.

Angreifer mit Schutzweste

Weitere Angreifer waren laut Polizei an dem Vorfall vermutlich nicht beteiligt. Mushtaq sagte der Lokalzeitung "Budstikka", dass der Mann einen Helm und Uniform trug. Die Polizei teilte mit, dass er auch eine Schutzweste trug.

Regierungschefin Erna Solberg verurteilte den Zwischenfall. "Der Besuch von Moschee, Kirche oder anderen Gotteshäusern sollte sicher sein", schrieb sie in einer am Abend veröffentlichten Erklärung.

Leiche in Wohnung entdeckt

Wenige Stunden nach dem Angriff wurde in der Wohnung des Festgenommenen eine Leiche entdeckt. Nach Angaben der Polizei handelt es sich um eine junge Frau, die eine Verwandte des Tatverdächtigen ist. Dieser stehe im Verdacht, die Frau getötet zu haben.

Ein Verletzter bei Angriff auf Moschee in Norwegen
Christian Stichler, ARD Stockholm
10.08.2019 21:38 Uhr

Download der Audiodatei

Wir bieten dieses Audio in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Über dieses Thema berichtete Deutschlandfunk am 10. August 2019 um 18:00 Uhr.

Darstellung: