Bilder

1/4

Toter US-Student: Alles ist ungewöhnlich am Fall Warmbier

Pressekonferenz der behandelnden Ärzte in Cincinnati

Ärztekonsortium in Cincinnati: Auch die Mediziner rätseln, was konkret zu Warmbiers Hirnschäden geführt hat. | Bildquelle: REUTERS

Otto Warmbier wird im Juni 2017 in den USA aus einem Flugzeug getragen.

Der schwer verletzte US-Student Otto Warmbier wird im Juni 2017 in den USA aus einem Flugzeug getragen.

Rüdiger Frank

Professor Rüdiger Frank: Verhalten von Nordkoreas im Fall Warmbier ist "inakzeptabel".

Pressekonferenz der behandelnden Ärzte in Cincinnati

Ärztekonsortium in Cincinnati: Auch die Mediziner rätseln, was konkret zu Warmbiers Hirnschäden geführt hat.

Otto Warmbier bittet im Frühjahr 2016 auf einer Pressekonferenz in Nordkorea unter Tränen um Verzeihung und Gnade.

Fertig mit den Nerven: Otto Warmbier im Frühjahr 2016 bei einer Pressekonferenz in Nordkorea, bei der er seine Schuld eingestand.

Darstellung: