Premierministern Theresa May im britischen Unterhaus | AP
Brexit-Diary

Serie "Brexit-Diary" Eine Untote in der Brexit-Hölle

Stand: 16.03.2019 15:34 Uhr

Premierministerin May sitzt in der Brexit-Hölle. Doch auch nach vernichtenden Niederlagen steht sie wie eine Untote immer wieder auf. Was treibt die parteiintern verhasste May an?

Von Annette Dittert, ARD-Studio London
Annette Dittert

Über dieses Thema berichtete WDR5 im "Morgenecho" am 15. März 2019 um 07:36 Uhr und der Brennpunkt auf der ARD am 13. März um 20:15 Uhr.

IHRE MEINUNG

KOMMENTARE

Avatar
Demokratie-Jetzt 15.03.2019 • 15:35 Uhr

Ich empfinde es als grobe

Ich empfinde es als grobe Unverschämtheit, Frau May als "Untote" zu bezeichnen. Diese Frau hat mehr Format als die meisten deutschen Politikerinnen. Und würde es die Tagesschau jemals wagen, z.B. Merkel wegen ihrer langen Amstzeit auch als "untot" zu bezeichnen ? Wohl kaum. I