Bilder

1/2

Migranten in Mexiko: Arbeit statt Abschiebung

Carlos Bravo (Foto: Anne-Katrin Mellmann)

Der Politologe Bravo sieht die mexikanisch Regierung in einer Zwickmühle.

Obrador

Mexikos künftiger PräsidentLópez Obrador will den Migranten einer Perspektive in seinem Land geben - und stößt damit auf Widerstand.

Carlos Bravo (Foto: Anne-Katrin Mellmann)

Der Politologe Bravo sieht die mexikanisch Regierung in einer Zwickmühle.

Darstellung: