Kanzlerin Merkel wird vom georgischen Ministerpräsidenten Bachtadse empfangen. | Bildquelle: ZURAB KURTSIKIDZE/EPA-EFE/REX/Sh

Merkel besucht Georgien Von Geduld und Erwartungen

Stand: 23.08.2018 05:54 Uhr

In Georgien, der ersten Station ihrer Südkaukasus-Reise, wird Kanzlerin Merkel mit Erwartungen konfrontiert. Einst hatte sie dort vom NATO-Beitritt gesprochen. Doch der ist so fern wie ein EU-Beitritt.

Von Silvia Stöber, tagesschau.de

"Georgien wird, wenn es das will, Mitglied der NATO werden" - 2008 sprach Bundeskanzlerin Angela Merkel diese Worte in der georgischen Hauptstadt.

Eine Dekade mit tiefgreifenden internationalen Veränderungen später kommt die Kanzlerin wieder nach Tiflis. Doch wie damals stehen NATO und EU ganz oben auf der Liste der Gespr