Bilder

1/1

Merkel in Istanbul: Differenzen bleiben - trotz Annäherung

Die Karte zeigt die sogenannte Sicherheitszone der Türkei auf syrischem Gebiet.

Seit Oktober 2019 kontrolliert die Türkei ein fast 4000 Quadratkilometer großes Gebiet im Norden Syriens. Das Gebiet wurde zuvor von den Kurden beherrscht. Ursprünglich sollte diese sogenannte Sicherheitszone weit größer sein. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan plant nach wie zwei Millionen oder sogar mehr syrische Flüchtlinge aus der Türkei dort angesiedelt werden - aus seiner Sicht freiwillige Rückkehrer.

Die Karte zeigt die sogenannte Sicherheitszone der Türkei auf syrischem Gebiet.

Seit Oktober 2019 kontrolliert die Türkei ein fast 4000 Quadratkilometer großes Gebiet im Norden Syriens. Das Gebiet wurde zuvor von den Kurden beherrscht. Ursprünglich sollte diese sogenannte Sicherheitszone weit größer sein. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan plant nach wie zwei Millionen oder sogar mehr syrische Flüchtlinge aus der Türkei dort angesiedelt werden - aus seiner Sicht freiwillige Rückkehrer.

Darstellung: