Prinz Louis Arthur Charles | Bildquelle: AP

Sohn von Kate und William Ein Prinz namens Louis

Stand: 27.04.2018 12:50 Uhr

Vier Tage nach seiner Geburt hat der jüngste Spross des britischen Königshauses einen Namen. Der Sohn von Prinz William und seiner Frau Kate heißt Louis Arthur Charles.

Der jüngste britische Prinz heißt Louis Arthur Charles. Das teilte der Kensington-Palast mit. Die Bekanntgabe erfolgte vier Tage nach der Geburt. Herzogin Kate hatte ihren Sohn am Montag im St. Mary's Hospital in London zur Welt gebracht.

"Der Herzog und die Herzogin von Cambridge freuen sich bekanntzugeben, dass ihr Sohn Louis Arthur Charles heißt", erklärte der Palast. Dessen offizielle Bezeichnung lautet nun: Seine Königliche Hoheit, Prinz Louis von Cambridge.

Louis ist das dritte Kind von Kate und William: ihr Ältester, George, ist viereinhalb Jahre alt, seine Schwester Charlotte wird in der kommenden Woche drei Jahre alt. 

Dass sich Kate und William mit der Bekanntgabe des Namens drei Tage lang Zeit gelassen haben, ist für die Briten nichts ungewöhnliches. Die Royal Family hat ihre Untertanen bereits des öfteren auf die Folter gespannt. Bei George und Charlotte musste sich die Öffentlichkeit allerdings nur zwei Tage gedulden.

Louis steht an fünfter Stelle in der Thronfolge - nach Opa Charles, Vater William, Bruder George und Schwester Charlotte. Williams Bruder Prinz Harry, der am 19. Mai die US-Schauspielerin Meghan Markle in Windsor heiraten wird, rutschte durch den kleinen Royal vom fünften auf den sechsten Platz der Thronfolge.

Der Name ist da: Prinz Louis Arthur Charles von Cambridge
Thomas Spickhofen, ARD London
27.04.2018 14:47 Uhr

Download der Audiodatei

Wir bieten dieses Audio in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Über dieses Thema berichtete tagesschau24 am 27. April 2018 um 12:00 Uhr.

Darstellung: