Einsatzkräfte bei der Unfallstelle in Tisdale, Kanda | Bildquelle: AP

Kanada 14 Tote bei Busunglück

Stand: 07.04.2018 10:00 Uhr

In Kanada hat es einen schweren Busunfall gegeben: Auf dem Weg zu einem Spiel verunglückte ein junges Eishockey-Team. Mindestens 14 Menschen starben.

Bei einem Busunfall nahe dem kanadischen Ort Tisdale in der Provinz Saskatchewan sind mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen. Polizeiangaben zufolge wurden zudem 14 Menschen verletzt, drei von ihnen schwebten in Lebensgefahr.

Wie die Zeitung "The Globe and Mail" unter Berufung auf die Polizei berichtete, befanden sich vor allem die Mitglieder einer Junior-Eishockey-Mannschaft an Bord des Busses. Sie seien auf dem Weg zu einem Spiel in der Stadt Nipawin gewesen.

Der Bus des Teams der Humboldt Broncos sei von einem Sattelschlepper gerammt worden, hieß es weiter. Zu diesem Zeitpunkt hätten sich insgesamt 28 Insassen in dem Fahrzeug befunden.

Der Präsident der Broncos sprach in einem Statement, das auf der Internetseite der Mannschaft veröffentlicht wurde, von einem "unfassbaren Verlust", den das Team erst noch begreifen müsse. Er sprach den Familien der Unfallopfer seine Anteilnahme aus.

Humboldt Broncos @HumboldtBroncos
https://t.co/ZktI5WOLsj Here is a statement from our team president.

Große Anteilnahme mit den Angehörigen

Auch Saskatchewans Premierminister Scott Moe drückte seine Trauer auf Twitter aus: "Worte können den Verlust, den wir heute Nacht fühlen, nicht beschreiben."

Scott Moe @PremierScottMoe
Words can not describe the loss that we feel tonight. From a grieving province, thank you to first responders & medical professionals for courageous response under the most difficult circumstances imaginable. Tonight, we all must pray for these families. https://t.co/dEnhKMkDxJ

Über den Nachrichtendienst boten Nutzer Angehörigen ihre Hilfe an - ob mit einer Unterkunft nahe der Krankenhäuser, in denen die Verletzten behandelt werden oder durch eine Spendenseite. In nur fünf Stunden kam ein Betrag von rund 30.000 Dollar für die Betroffenen zusammen.

Busunglück mit mindestens 14 Toten in Kanada
Kai Clement, ARD New York
07.04.2018 19:21 Uhr

Download der Audiodatei

Wir bieten dieses Audio in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Über dieses Thema berichtete Inforadio am 07. April 2018 um 10:03 Uhr.

Darstellung: