Bilder

1/5

ARD-Serie "Flucht": Elend und Unterdrückung in Venezuela

Venezolanische Flüchtlinge an der Grenze zu Kolumbien

Diese Frauen und Kinder wollen per Anhalter weiter. Viele der Flüchtlinge haben kein Geld. | Bildquelle: SWR/Mellmannl

Menschen auf der Flucht aus Venezuela

Menschen auf der Flucht in San Antonio. Mehr als zwei Millionen Venezolaner haben in den vergangenen fünf Jahren ihr Land verlassen.

Venezolanische Flüchtlinge

Kinder und Jugendliche kampieren auf dem zentralen Platz in San Antonio. Sie wollen weiter nach Kolumbien.

Venezolanische Flüchtlinge

Reiseagentur in der kolumbianischen Grenzstadt Cucuta - viele wollen weiter nach Peru oder Argentinien.

Venezolanische Flüchtlinge an der Grenze zu Kolumbien

Diese Frauen und Kinder wollen per Anhalter weiter. Viele der Flüchtlinge haben kein Geld.

Karte: Venezuela und Kolumbien

Darstellung: