Bilder

1/2

Flüchtlingspolitik: EU-Gipfel ohne wesentliche Entscheidungen

Kanzlerin Angela Merkel gemeinsam mit Frankreichs Ministerpräsident Francois Hollande und EU-Parlamentspräsident Martin Schulz

"Sehr, sehr komplexe Aufgaben": Bundeskanzlerin Merkel, Frankreichs Premier Hollande und EU-Parlamentschef Schulz.

Kanzlerin Angela Merkel gemeinsam mit Frankreichs Ministerpräsident Francois Hollande und EU-Parlamentspräsident Martin Schulz

"Sehr, sehr komplexe Aufgaben": Bundeskanzlerin Merkel, Frankreichs Premier Hollande und EU-Parlamentschef Schulz.

EU- Parlamentspräsident Martin Schulz

Fordert, dass die EU mehr Flüchtlinge aufnehmen sollte: EU-Parlamentspräsident Schulz.

Darstellung: