Bilder

1/2

Entwicklungshilfe in Afrika: Viel hilft nicht immer viel

Bundesentwicklungsminister Müller in einem Flüchtlingslager in Juba im Südsuda

Bundesentwicklungsminister Müller plant Fördermöglichkeiten für private Investoren in Afrika. Die Pläne stoßen nicht nur auf Zustimmung. | Bildquelle: KNA-Bild

Shukri

Shukri ist aus Kenia nach Somalia zurückgekehrt und hat eine Ausbildung zur Kosmetikerin gemacht.

Bundesentwicklungsminister Müller in einem Flüchtlingslager in Juba im Südsuda

Bundesentwicklungsminister Müller plant Fördermöglichkeiten für private Investoren in Afrika. Die Pläne stoßen nicht nur auf Zustimmung.

Darstellung: