Bergungsarbeiten nach der Tanker-Explosion in Wenling in China | AP

China Tote und Verletzte bei Tanklaster-Explosion

Stand: 14.06.2020 11:49 Uhr

In China sind bei einem schweren Unglück mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen und etwa 200 verletzt worden. Ein Tanklaster explodierte auf einer Autobahn. Riesige Rauchwolken steigen empor, etliche Häuser stürzten ein.

In Chinas östlicher Provinz Zhejiang hat sich am Wochenende ein schwerer Unfall ereignet. Mindestens 19 Menschen starben und 200 wurden verletzt, als ein Tanklaster auf einer Autobahn nahe der Millionenstadt Wenling explodierte. Nach Angaben der Regionalregierung hatte der Laster Flüssiggas geladen.

Die Wucht der Explosion brachte Häuser und Fabrikgebäude in der Nähe des Unglücksortes zum Einsturz, wie die Regierung in den Online-Netzwerken mitteilte. Mehrere Autos gerieten in Brand. Über der Unglücksstelle hingen riesige schwarze Rauchwolken.

Staatsmedien zeigen dramatische Bilder

Die Staatsmedien veröffentlichten dramatische Videomitschnitte von dem Unglück. Sie zeigen schreiende Menschen, einen riesigen Feuerball, der in den Himmel schießt und ein durch die Luft wirbelndes großes Trümmerteil, das in Gebäuden in der Nähe einschlug.

Das Unglück ereignete sich am Samstag. Am Sonntag wurden laut Behörden noch 189 Verletzte in Krankenhäusern behandelt. Die Nachrichtenagentur Xinhua berichtete am Sonntag sogar von einer zweiten Explosion, als der Lkw nach dem Unfall auf eine Werkstatt nahe der Schnellstraße geschleudert wurde. Dem Bericht zufolge dauern die Such- und Bergungsarbeiten weiter an.

Karte: China mit der Provinz Zhejiang und der Stadt Wenling |

Über dieses Thema berichtete die tagesschau am 14. Juni 2020 um 12:00 Uhr.