Prinz Charles

Britischer Thronfolger Prinz Charles mit Coronavirus infiziert

Stand: 25.03.2020 12:56 Uhr

Nun hat das Coronavirus auch das britische Königshaus erreicht: Prinz Charles wurde positiv getestet. Der Thronfolger befinde sich in Selbstisolation und habe nur leichte Symptome, teilte der Palast mit.

Der britische Thronfolger Prinz Charles ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte sein Büro Clarence House mit. Der 71-Jährige habe leichte Symptome der Lungenkrankheit Covid-19. Er befinde sich in Selbstisolierung auf dem königlichen Anwesen Schloss Balmoral in Schottland.

Der 71-Jährige sei ansonsten bei guter Gesundheit, hieß es weiter. Bei seiner Ehefrau, der 72-jährigen Herzogin Camilla, sei keine Infektion festgestellt worden. Wo sich der Prince of Wales das Virus eingefangen haben könnte, sei noch unklar. Charles habe in den vergangenen Wochen eine Vielzahl von Terminen wahrgenommen.

Sorge um die Queen

Ob auch Königin Elizabeth II. (93) und ihr Mann, Prinz Philip (98), getestet wurden, ist bislang unklar. Die beiden hatten sich bereits in der vergangenen Woche nach Schloss Windsor, westlich von London, zurückgezogen. Sie gelten wegen ihres hohen Alters als besonders gefährdet.

Königin Elizabeth II.
galerie

Queen Elizabeth II. und ihr Mann Prinz Philip haben sich angesichts der Corona-Krise nach Schloss Windsor zurückgezogen.

Charles und Camilla hatten noch vor wenigen Wochen über das Coronavirus gescherzt. "Ich bin in Selbstisolation", sagte die Herzogin, als sie bei einem Besuch des Londoner Verkehrsmuseums Anfang März einen Ein-Personen-Bunker betrat.

Rund 420 Corona-Tote in Großbritannien

In Großbritannien wurden inzwischen mehr als 8000 Menschen positiv auf den Erreger Sars-CoV-2 getestet, mehr als 420 Menschen starben. Am Montagabend trat eine dreiwöchige Ausgangssperre in Kraft. Boris Johnson war zuvor wegen seines lange zögerlichen Umgangs mit der Krise heftig kritisiert worden.

Prinz Charles positiv auf Corona getestet
Thomas Spickhofen, ARD London
25.03.2020 13:25 Uhr

Download der Audiodatei

Wir bieten dieses Audio in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Über dieses Thema berichtete MDR aktuell am 25. März 2020 um 17:39 Uhr.

Darstellung: