Bilder

1/2

Belarus: "Väterchen" beschützt nicht mehr

Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko.

In Militäruniform nahm Lukaschenko im Mai eine Parade zum 75. Jahrestag des Siegs der Roten Armee über den Faschismus ab - mitten in der Pandemie. | Bildquelle: dpa

Kolesnikowa, Tichanowskaja und Zepkalo bei der der Kundgebung

Gegen die "Drei Grazien" von der Opposition wirkt Präsident Lukaschenko aus der Zeit gefallen, sind sich auch belarussische Politikexperten einig.

Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko.

In Militäruniform nahm Lukaschenko im Mai eine Parade zum 75. Jahrestag des Siegs der Roten Armee über den Faschismus ab - mitten in der Pandemie.

Darstellung: