Bilder

1/2

Saudi-Arabien untermauert Vorwürfe gegen Iran

Der Sprecher des saudischen Verteidigungsministeriums, Turki al-Maliki, präsentiert vermeintliche Trümmerteile des Angriffs auf die Ölanlagen.

"Die Attacken wurden von Norden aus geführt und unzweifelhaft vom Iran gefördert", sagte der Sprecher des saudi-arabischen Verteidigungsministeriums. | Bildquelle: STRINGER/EPA-EFE/REX

Der Sprecher des saudischen Verteidigungsministeriums, Turki al-Maliki, präsentiert vermeintliche Trümmerteile des Angriffs auf die Ölanlagen.

"Die Attacken wurden von Norden aus geführt und unzweifelhaft vom Iran gefördert", sagte der Sprecher des saudi-arabischen Verteidigungsministeriums.

US-Außenminister Pompeo mit saudi-arabischen Offiziellen

US-Außenminister Pompeo verurteilte die Angriffe auf die Ölanlagen als "Kriegshandlung". "Das war eine iranische Attacke", sagte er. Der Angriff trage den "Fingerabdruck" von Irans geistlichem Oberhaupt Ayatollah Ali Chamenei.

Weitere Bildergalerien

Franz Müntefering wird 80

16.01.2020 | 25 Bilder

Vulkan Taal spuckt Asche und Lava

13.01.2020 | 7 Bilder

Grünen-Promis gestern und heute

10.01.2020 | 16 Bilder

Die Geschichte der Grünen

10.01.2020 | 22 Bilder

Verleihung der Golden Globes

06.01.2020 | 21 Bilder

So feiert die Welt Silvester

31.12.2019 | 15 Bilder

Die Geschichte der US-Raumfahrt

19.07.2019 | 31 Bilder

Sumatra zehn Jahre nach dem Tsunami

26.12.2019 | 24 Bilder

Europas Emanzipation im Weltraum

24.12.2019 | 9 Bilder

UNICEF-Foto des Jahres 2019

19.12.2019 | 12 Bilder

Darstellung: