Ex-Frau von Donald Trump

Ivana Trump mit 73 Jahren gestorben

Stand: 15.07.2022 09:58 Uhr

Sie war die erste Ehefrau des ehemaligen US-Präsidenten "The Donald" - wie Ivana Trump ihren Ex-Mann später selbst nannte. Beruflich war sie während der gemeinsamen Ehe fester Bestandteil des Trump-Imperiums.

Von Peter Mücke, ARD-Studio New York

Ivana war die erste Ehefrau des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump und die Mutter seiner drei ältesten Kinder Donald Jr., Ivanka und Eric. In den 1980er-Jahren war das Glamour-Ehepaar eine feste Größe in der New Yorker High Society - bis zur aufsehenerregenden Scheidung Anfang der 1990er-Jahre.

In dieser Zeit übernahm Ivana zahlreiche Posten im Firmenimperium ihres Mannes. Sie war unter anderem Vizepräsidentin für Innengestaltung von Trump-Gebäuden und beaufsichtige den Bau eines Trump-Casinos in Atlantic City.

Ivana mit ihrer Tochter Ivanka und ihrem Sohn Eric im Jahr 1993.

1949 kam sie als Ivana Marie Zelnícková in der damaligen Tschechoslowakei zur Welt und war dort erfolgreiche Skiläuferin. In den 1970er-Jahren wanderte sie mit ihrem ersten Ehemann, einem Österreicher, nach Kanada aus, wo sie eine Modelkarriere begann. In New York traf sie Donald Trump, den sie 1977 heiratete. Nach der Scheidung arbeitete sie als Designerin, Unternehmerin und Buchautorin.

Er sei "sehr traurig", den Tod seiner Ex-Ehefrau bekanntzugeben, teilte der ehemalige US-Präsident gestern mit, ohne Angaben zur Todesursache zu machen. Sie sei eine "wundervolle, schöne und unglaubliche Frau" gewesen, die ein "großartiges und inspirierendes Leben" geführt habe.

In den vergangenen Jahren hatte sich die beiden wieder gut verstanden. Ivana nannte ihren Ex-Mann "The Donald" und unterstütze seine Präsidentschaftskandidatur.

Das Ehepaar Trump - eine feste Größe in der New Yorker High Society.
Auch nach der Scheidung unterstützte Ivana "The Donald".

Laut einem Bericht der "New York Times" untersucht die Polizei, ob Ivana möglicherweise in ihrer Wohnung in Manhattan die Treppe heruntergefallen ist. Die New Yorker Polizei erklärte, Beamte hätten sich am Donnerstagmittag nach einem Notruf zur Wohnung der 73-Jährigen in der Upper East Side Manhattans begeben. Dort hätten sie Ivana leblos vorgefunden. Rettungsmediziner hätten die Frau noch vor Ort für tot erklärt. Ein Gerichtsmediziner soll jetzt die Todesursache ermitteln. Einen "kriminellen Hintergrund" scheine es nicht zu geben.

Your browser doesn't support HTML5 audio.

Donald Trump Ex-Ehefrau Ivana mit 73 Jahren in New York gestorben
Peter Mücke, ARD New York
15.07.2022 09:11 Uhr