CNN-Moderator Chris Cuomo | REUTERS

Skandal um seinen Bruder CNN entlässt Starmoderator Cuomo

Stand: 05.12.2021 11:29 Uhr

Erst suspendiert, nun entlassen: Der US-Sender CNN trennt sich von seinem Starmoderator Cuomo. Er soll Ermittlungen zufolge geholfen haben, die gegen seinen Bruder erhobenen Vorwürfe der sexuellen Belästigung zurückzuweisen.

Der US-Fernsehsender CNN hat seinen Moderator Chris Cuomo wegen Unterstützung seines in einem Skandal um sexuelles Fehlverhalten als Gouverneur New Yorks zurückgetretenen Bruder Andrew entlassen. Das teilte CNN-Chef Jeff Zucker in einer E-Mail an die Belegschaft mit.

CNN folgte damit einer Empfehlung einer Anwaltsfirma, die mit der Untersuchung der in dieser Woche bekannt gewordenen Informationen darüber, wie der Moderator seinen Bruder unterstützte, beauftragt worden war.

Cuomo "in größerem Maße" beteiligt

Interne Untersuchungen hätten aufgedeckt, dass Cuomo in "größerem Maße" an der Verteidigung seines Bruders beteiligt gewesen sei, als bislang bekannt war, erklärte der Sender. Wenige Tage zuvor hatte CNN den Moderator bereits vom Dienst suspendiert.

Der New Yorker Generalstaatsanwalt veröffentlichte am Dienstag zuvor nicht bekannte Details, wie der Starmoderator seinen Bruder Andrew Cuomo bei der strategischen Planung und Kontakten zu Medien unterstützte, um die Vorwürfe zurückzuweisen.

Cuomo wird von mehreren Frauen beschuldigt, sie sexuell belästigt zu haben. Er wies das zurück, trat aber im August unter enormen öffentlichen Druck zurück.

Widersprüchliche Aussagen

Chris Cuomo hat den von der Generalstaatsanwaltschaft veröffentlichten Transkripten zufolge andere Journalisten kontaktiert, um herauszufinden, was sie über die Beschuldigerinnen seines Bruders wissen. Das schien seiner öffentlichen Aussage auf CNN nach Andrew Cuomos Rücktritt zu widersprechen: "Ich habe nie Anrufe bei der Presse zur Lage meines Bruders gemacht."

Cuomo auf dem Gipfel des Erfolgs

Zu seiner Entlassung erklärte Chris Cuomo auf Twitter: "Das ist nicht, wie ich meine Zeit bei CNN beenden wollte, aber ich habe bereits gesagt, warum und wie ich meinem Bruder geholfen habe." 

Chris Cuomo moderierte die in diesem Jahr erfolgreichste Nachrichtensendung von CNN, "Cuomo Prime Time". Bis vor einem Jahr waren er und sein Bruder, der zunächst für sein Management der Corona-Pandemie hoch gelobt wurde, auf der Spitze ihres Erfolgs.

Über dieses Thema berichtete Deutschlandfunk am 05. Dezember 2021 um 05:00 Uhr.