Blick auf den Offshore-Windpark Riffgat vor Borkum (Bildquelle: dpa)

Windpark "Riffgat" geht in Betrieb Dieselschlucker statt Windumwandler

Stand: 09.08.2013 20:32 Uhr

Die Energiewende gerät ins Stocken und das liegt am ersten kommerziellen Offshore-Park "Riffgat" in der Nordsee. Eigentlich sollte an diesem Wochenende der erste umweltfreundliche Strom ins Netz eingespeist werden. Doch es gibt noch keine Verbindung mit dem Stromnetz. Statt Energie zu produzieren, verbrauchen die Anlagen jetzt erst einmal Diesel - um die empfindliche Computertechnik zu kühlen.

Von Olaf Kretschmer, NDR

Windpark "Riffgat" wird wohl erst 2014 Strom einspeisen
tagesschau 20:00 Uhr, 09.08.2013, Olaf Kretschmer, NDR

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Darstellung: