HSBC-Bankautomat in London | Bildquelle: REUTERS

Großbritannien Banken bestehen Stresstest

Stand: 30.11.2016 09:53 Uhr

Die meisten britischen Banken haben den bislang härtesten Stresstest der Notenbanken bestanden. Einziges Sorgenkind war die inzwischen verstaatlichte Royal Bank of Scotland. Die Folgen des Brexit-Votums spielten bei dem Test noch keine Rolle.

Noch vor dem Brexit-Votum mussten sich europäische Banken einem Stresstest stellen - mit weitgehend guten Ergebnissen für die britischen Geldinstitute. Bis auf eine Bank bestanden sie die Prüfung. Lediglich die inzwischen verstaatlichte Royal Bank of Scotland fiel durch. Sie muss jetzt bei ihren Kapitalplänen nachbessern, teilte die britische Notenbank mit.

Knapp passierten die Großbanken Barclays und Standard Chartered die Überprüfung. Sie müssen ihre Pläne zur Kapitalausstattung aber nicht mehr überarbeiten. Ebenfalls getestet wurden HSBC, Lloyds, das britische Geschäft der spanischen Großbank Banco Santander und Nationwide Building Society. Sie bestanden den Stresstest.

Über dieses Thema berichtete tagesschau24 am 30. November 2016 um 12:00 Uhr.

Darstellung: