Merkel eröffnet IAA E-Autos und Angst vor EU-Normen

Stand: 12.09.2013 12:57 Uhr

Bei der IAA stehen zwar klimaschonende E-Autos im Fokus. Die deutschen Hersteller treibt aber auch die Frage der EU-weiten Regulierung beim CO2-Ausstoß um. Unterstützung bekommen sie von Kanzlerin Merkel, die die Messe eröffnet hat.

Von Gerrit Rudolph, HR

Merkel sichert deutschen Autobauern auf IAA Unterstützung zu
tagesschau 20:00 Uhr, 12.09.2013, Gerrit Rudolph, HR

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

1/27

IAA: Die Automesse in Frankfurt am Main

IAA: Pressetage

Mit zwei Pressetagen beginnt die Weltleitmesse der Automobilindustrie. Fast 1100 Aussteller präsentieren vom 12. bis 22. September ihre Neuheiten. Es werden Hunderttausende Besucher erwartet. (Foto: dpa)

Darstellung: