Bilder

1/2

Google hilft Verlagen: Abschied von "First-Click-Free"

Der Präsident des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger (BDZV), Mathias Döpfner, spricht beim Zeitungskongress in Stuttgart.

BDZV-Präsident Döpfner begrüßt Googles Vorstoß, auch wenn die konkrete Umsetzung noch ausstehe und Details noch zu klären seien. | Bildquelle: dpa

Druckstraße mit Tageszeitungen im DuMont-Verlag in Köln

Für Verlage stellen Abonnements laut Google eine "immer wichtigere Erlösquelle" dar.

Der Präsident des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger (BDZV), Mathias Döpfner, spricht beim Zeitungskongress in Stuttgart.

BDZV-Präsident Döpfner begrüßt Googles Vorstoß, auch wenn die konkrete Umsetzung noch ausstehe und Details noch zu klären seien.

Weitere Bildergalerien

Umfragen zur SPD

15.10.2017 | 6 Bilder

Umfragen zur CDU

15.10.2017 | 6 Bilder

Wahlentscheidende Themen

15.10.2017 | 9 Bilder

Kandidaten im Vergleich

15.10.2017 | 13 Bilder

Koalitionsoptionen

15.10.2017 | 8 Bilder

Umfragen zur AfD

15.10.2017 | 8 Bilder

20 Jahre Guggenheim-Museum Bilbao

15.10.2017 | 12 Bilder

Hebron wird UNESCO-Weltkulturerbe

08.07.2017 | 8 Bilder

Waldbrände in Kalifornien

12.10.2017 | 9 Bilder

50. Todestag von Che Guevara

10.10.2017 | 14 Bilder

25. Todestag Willy Brandts

08.10.2017 | 35 Bilder

Darstellung: