Bill Gates | Bildquelle: AP

"Forbes-Liste" der Superreichen Gates auf 1, Zuckerberg auf 6, Trump auf 324

Stand: 01.03.2016 17:57 Uhr

Bill Gates ist Spitzenreiter: Der Microsoft-Gründer bleibt laut "Forbes-Liste" reichster Mann der Welt. Aufsteiger des Jahres ist Facebook-Gründer Zuckerberg, der auf Platz 6 liegt. US-Präsidentschaftskandidatur-Bewerber Trump dagegen belegt nur Rang 324.

Im Club der Superreichen bleibt Bill Gates spitze, so das "Forbes" Magazin. Die US-Zeitschrift veröffentlicht alljährlich die mit Spannung erwartete Liste der reichsten Menschen der Welt. In den vergangenen 22 Jahren führte der Microsoft-Gründer Gates die "Forbes-Liste" bereits 17 Mal an. Das Magazin schätzt das Vermögen des Unternehmers auf 75 Milliarden US-Dollar. Das sind umgerechnet 69 Milliarden Euro. Vor einem Jahr hatte Gates noch mehr Geld. Sein Vermögen ist nach Schätzung von "Forbes" um 4,2 Milliarden Dollar zurück gegangen. Trotzdem konnte er seinen Spitzenplatz verteidigen.

"Zara"-Modemagnat auf zweitem Platz

Platz zwei der "Forbes-Liste" geht an den spanischen "Zara"-Modemagnaten Amancio Ortega. Der 79-Jährige gewann im Vergleich zum vergangenen Jahr 2,5 Milliarden Dollar und besitzt nun geschätzte 67 Milliarden.

Die reichsten Menschen der Welt: Amancio Ortega, Warren Buffet, | Bildquelle: dpa
galerie

Die Plätze 2 bis 5 belegen: Amancio Ortega, Warren Buffet, ...

Die reichsten Menschen der Welt: | Bildquelle: dpa
galerie

... der Mexikaner Carlos Slim und Amazon-Chef Jeff Bezos.

Die Ränge drei und vier der "Forbes-Liste" gehen an den US-Starinvestor Warren Buffett und den mexikanischen Telekom-Tycoon Carlos Slim. Buffetts Vermögen soll bei 60,8 Milliarden, Slims bei 50 Milliarden Dollar liegen. Im Vergleich zum Vorjahr gehört der Mexikaner Slim allerdings zu den Verlierern. Laut "Forbes" soll sein Vermögen um 27,1 Milliarden Dollar zurück gegangen sein.

Weniger Milliardäre als 2015

Die Zahl der Milliardäre hat nach Recherchen von "Forbes" abgenommen. 2015 standen 1826 Menschen auf der Liste, 2016 sind es noch 1810. Von den Milliardären ging es 891 Menschen so wie Gates: Sie verloren Vermögen. 501 Superreiche dagegen konnten im Laufe des Jahres Geld dazu gewinnen.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg bei seinem Besuch in Berlin | Bildquelle: dpa
galerie

Facebook-Gründer Zuckerberg - hier beim Joggen in Berlin - stieg in der "Forbes-Liste" der Superreichen auf den sechsten Platz.

Für Facebook-Gründer Mark Zuckerberg war das vergangene Jahr auch finanziell ein voller Erfolg. Von allen Milliardären hat er "Forbes" zufolge den größten Gewinn gemacht. Zuckerberg steigerte sein Vermögen um 11,2 Milliarden US-Dollar und stürmte von Platz 16 der "Forbes-Liste" auf den sechsten Rang.

Trump ist mit seiner Einstufung unzufrieden. | Bildquelle: REUTERS
galerie

Trump ist mit seiner Einstufung unzufrieden.

Donald Trump, Bewerber für die Präsidentschaftskandidatur der Republikaner in den USA, belegt in der "Forbes-Liste" übrigens nur Rang 324. Der wortgewaltige Amerikaner quittierte seine Platzierung mit scharfen Worten: "Sie versuchen, mich so arm wie möglich zu machen", wetterte Trump. "Alles was ich sagen kann ist, "Forbes" ist ein bankrottes Magazin, sie wissen nicht, wovon sie reden."

Die reichsten Deutschen

Sechs Deutsche schafften es unter die Top 50 der "Forbes"-Reichenliste. Spitzenreiter in Deutschland sind die Aldi-Süd-Erben Karl Albrecht Junior und Beate Heister. Ihr Vermögen liegt laut "Forbes" bei 25,9 Milliarden Dollar. Damit schafften sie es auf Platz 21. Der Aldi-Nord-Erbe Theo Albrecht Junior besitzt geschätzte 20,3 Milliarden Dollar und belegt den 34. Rang.

Susanne Klatten | Bildquelle: dpa
galerie

BMW-Erbin Susanne Klatten ist nach der Forbes-Liste der zweitreichste Menschen in Deutschland.

Aus deutscher Sicht folgt BMW-Erbin Susanne Klatten mit 18,5 Milliarden und dem 38. Platz. Direkt hinter ihr rangiert Autounternehmer Georg Schaeffler mit 18,1 Milliarden. Lidl-Gründer Dieter Schwarz besitzt 16,4 Milliarden Dollar und wird auf der "Forbes-Liste" auf dem 46. Rang geführt. Klatts Bruder Stefan Quandt soll laut "Forbes" 15,6 Milliarden Dollar besitzen. Er ist damit auf Platz 48. der Superreichen.

Bill Gates bleibt der reichste Mann der Welt
G. Schwarte, ARD New York
01.03.2016 15:11 Uhr

Download der Audiodatei

Wir bieten dieses Audio in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Dieser Beitrag lief am 01. März 2016 um 16:42 Uhr auf NDR Info.

Darstellung: