EU-Gipfel - Nehmer, Geber und viel Streit

Euros und EU-Karte (Bildquelle: dpa)

Dossier zu EU-Haushaltsverhandlungen

Nehmer, Geber und viel Streit

Alle sieben Jahre ringen die EU-Akteure besonders heftig, wenn sie sich auf den Finanzrahmen einigen müssen. Angesichts der Sparkurse in den Mitgliedsstaaten ist der Druck groß, in der anstehenden Haushaltsperiode 2014 bis 2020 auch auf europäischer Ebene die Gelder zu kürzen. Nehmerländer und das Europaparlament wollen dagegen die Ausgaben steigern. Die Streitfragen und der Verlauf des Haushaltsstreits im Überblick.

Darstellung: