Arbeiter in einem deutschen Industriebetrieb

August 2013 Eurozone überwindet Rezession

Stand: 30.08.2013 17:34 Uhr

Sechs Quartale hintereinander verbuchte die Eurozone ein Minus - nun ist die bisher längste Rezession beendet: Im zweiten Quartal wuchs die Wirtschaft um 0,3 Prozent. In den USA sollen die Immobilienfinanzierer Fannie Mae und Freddie Mac abgewickelt werden.

01. August 2013: Es ist die erste Steuersenkung seit Beginn der Krise in Griechenland: Ab sofort gilt in Restaurants und Hotels des Landes ein drastisch verringerter Mehrwertsteuersatz.

02. August 2013: In den USA fällt eines der bislang spektakulärsten Urteile infolge der Finanzkrise: Eine Geschworenen-Jury sieht es als erwiesen an, dass der Goldman-Sachs-Banker Fabrice Tourre Investoren bewusst irregeführt hat.

07. August 2013: Das US-Justizministerium und die Börsenaufsicht beschuldigen die Bank of America des Betrugs beim Verkauf von Hypothekenanleihen im Jahr 2008.

07. August 2013: In der Krise mussten die USA die Immobilienfinanzierer Fannie Mae und Freddie Mac mit 187,5 Milliarden Dollar retten. Nun kündigt Präsident Obama die Abwicklung der beiden Giganten an.

08. August 2013: Die Commerzbank schreibt seit Jahren negative Schlagzeilen. Im zweiten Quartal 2013 verbucht die Frankfurter Großbank aber immerhin einen kleinen Gewinn. In Griechenland steigt die Arbeitslosigkeit auf 27,6 Prozent. Griechen, Italiener oder Spanier kaufen weniger Waren aus Deutschland. Die Folge: Die Exporte gehen im ersten Halbjahr um 0,6 Prozent zurück.

12. August 2013: Der griechische Staat erwirtschaftete im ersten Halbjahr einen Überschuss von 2,6 Milliarden Euro. Unter anderem Zinszahlungen sind dabei aber nicht berücksichtigt.

14. August 2013: Erstes Plus seit eineinhalb Jahren: Die Wirtschaft in der Eurozone überwindet die Rezession und wächst im zweiten Quartal um 0,3 Prozent.

18. August 2013: Der Chef des griechischen Privatisierungsfonds Taiped, Stelios Stavridis, tritt nach Korruptionsvorwürfen zurück.

19. August 2013: Die griechische Notenbank meldet wachsende Einnahmen aus dem Tourismus. Allein im Juni stiegen die Einnahmen demnach um 21 Prozent.

20. August 2013: In Italien werden Tausende Steuerbetrüger erwischt. Finanzminister Schäuble spricht erstmals öffentlich aus, dass Griechenland ein weiteres Hilfspaket benötigen wird.

21. August 2013: Die Opposition fordert von der Regierung mehr Details zu einem möglichen dritten Griechenland-Hilfspaket.

22. August 2013: CSU-Chef Seehofer attackiert Finanzminister Schäuble wegen dessen Äußerungen zu Griechenland.

23. August 2013: Der deutsche Staat nimmt im ersten Halbjahr 8,5 Milliarden Euro mehr ein, als er ausgibt. Die Freude hält sich in Grenzen.

25. August 2013: Griechenlands Finanzminister Stournaras spekuliert über die Größe eines möglichen dritten Rettungspakets - er spricht von zehn Milliarden Euro.

26. August 2013: Die Probleme der chinesischen Wirtschaft werden immer offensichtlicher.

28. August 2013: Die USA und die Schweiz legen ihren jahrelangen Steuerstreit bei. Einzelheiten des Kompromisses sind noch nicht bekannt.

29. August 2013: Die Zahl der registrierten Arbeitslosen steigt um 32.000 auf 2,946 Millionen Menschen. Die Inflationsrate in Deutschland sinkt auf 1,5 Prozent.

30. August 2013: Das portugiesische Verfassungsgericht stoppt erneut Sparpläne der Regierung.

Darstellung: