Container im Hafen von Schanghai

Dax-Konzerne China-Bilanz maßgeblich für Erfolg

Stand: 08.05.2017 10:46 Uhr

Für große Unternehmen ist es die Zeit der Hauptversammlungen. Manche haben schon ihre ersten Quartalszahlen des Jahres vorgelegt. Dabei fällt auf: Stehen sie gut da, hängt das häufig mit ihrem China-Geschäft zusammen.

Von Markus Pfalzgraf, ARD-Studio Shanghai

BMW, Adidas, VW und Daimler stehen jeweils mit guten aktuellen Zahlen da - und bei allen vieren liegt das vor allem an China. BMW hat dort im ersten Quartal so viele Autos verkauft, dass das Geschäft den gesamten Umsatz in die Höhe getrieben und eine Gewinnsteigerung um acht Prozent beschert hat.

Der Stuttgarter Autokonzern Daimler verkaufte im April insgesamt ein Zehntel mehr Autos der Marke Mercedes-Benz als ein Jahr zuvor. Während die Verkäufe in Europa nur leicht stiegen und in Nordamerika sogar zurückgingen, legten sie in China um 35 Prozent zu.

VW wächst nur durch Verkäufe in China

VW präsentierte eines seiner besten Quartalsergebnisse überhaupt. Aber die Hauptmarke Volkswagen, sonst eher als ertragsschwach bekannt, wächst eigentlich nur durch die Verkäufe in China. Doch falls Volkswagen in China weiter stark bleibt und die angekündigte Offensive mit neuen Modellen Erfolg haben sollte, könnte VW vorerst der größte Autokonzern der Welt bleiben.

Auch bei der VW-Tochter Audi ist das China-Geschäft für aktuelle Entwicklungen maßgeblich - allerdings für negative: Audi verkaufte in China weniger Autos und verdiente dort im ersten Quartal ein Viertel weniger. Deswegen sank auch insgesamt der Umsatz. Das könnte damit zusammenhängen, dass Audi mit einem zweiten chinesischen Autokonzern zusammenarbeiten will, was für Verunsicherung bei den bisherigen Partnern gesorgt haben könnte.

Der Sportartikelhersteller Adidas verzeichnet im ersten Quartal einen um 30 Prozent höheren Umsatz in China, aber auch in Nordamerika - und damit auch insgesamt ein Umsatzplus von knapp 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

China-Geschäft beschert deutschen Firmen gute Zahlen
M. Pfalzgraf, ARD Shanghai
08.05.2017 10:05 Uhr

Download der Audiodatei

Wir bieten dieses Audio in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Über dieses Thema berichtete NDR Info am 08. Mai 2017 um 06:41 Uhr.

Darstellung: