Bilder

1/2

Entwicklungsminister will EU-Markt für Afrika öffnen

Im Beisein von Kenias Präsident wurde ein riesiges Infrarsturkturprojekt eröffnet.

Chinesische Investition: Im Beisein von Kenias Präsident wurde im Juni 2017 ein umfangreiches Infrarsturkturprojekt eröffnet, das den Osten Afrikas mit einem Hafen am Indischen Ozean verbinden soll. Möglich wurde diese Eisenbahntrasse mit Geld aus China. | Bildquelle: AP

Bundespräsident Steinmeier in Afrika

Bundespräsident Steinmeier auf Afrika-Reise im Dezember 2017: In der ghanaischen Hauptstadt Accra besichtigte er ein Ausbildungszentrum von Scania. Zudem eröffnete er ein Migrationsberatungszentrum, das junge Ghanaer bei der Aus- und Weiterbildung sowie bei Unternehmensgründungen unterstützen soll.

Im Beisein von Kenias Präsident wurde ein riesiges Infrarsturkturprojekt eröffnet.

Chinesische Investition: Im Beisein von Kenias Präsident wurde im Juni 2017 ein umfangreiches Infrarsturkturprojekt eröffnet, das den Osten Afrikas mit einem Hafen am Indischen Ozean verbinden soll. Möglich wurde diese Eisenbahntrasse mit Geld aus China.

Darstellung: