Schild mit Richtungspfeil zu einem Wahlraum (Bildquelle: dpa)

Wahlrecht für Deutsche im Ausland Zu lange weg, um zu wählen?

Stand: 28.08.2013 02:11 Uhr

Viele Deutsche würden bei der Bundestagswahl gerne ihre Stimme abgeben - dürfen es aber vielleicht nicht, weil sie länger als 25 Jahre im Ausland sind. Seit Mai gibt es eine Regelung, die sie gehörig nervt: Sie müssen ihre Verbundenheit nachweisen.

Von Jörg Rheinländer, ARD-Studio Madrid

Kein Wahlrecht für Deutsche die mehr als 25 Jahre im Ausland leben
nachtmagazin 00:10 Uhr, 28.08.2013, Jörg Rheinländer, ARD Madrid

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Darstellung: