Alexander Zverev | Bildquelle: AP

Tennis Alexander Zverev gewinnt ATP-WM

Stand: 18.11.2018 20:53 Uhr

Alexander Zverev hat als erster deutscher Tennisprofi seit 23 Jahren die ATP-WM gewonnen. Der 21-Jährige setzte sich im Endspiel gegen den Weltranglistenersten Novak Djokovic mit 6:4 und 6:3 durch.

Was für ein Erfolg für den 21-Jährigen: Alexander Zverev hat sensationell die ATP-WM in London gewonnen. Er setzte sich im Finale gegen den Weltranglistenersten Novak Djokovic mit 6:4 und 6:3 durch. Zverev ist damit der erste Deutsche seit Boris Becker 1995, der den Saisonabschluss der acht besten Spieler gewinnen konnte.

Im Halbfinale hatte Zverev bereits mit dem Sieg gegen Roger Federer für eine Überraschung gesorgt. Gegen Djokovic knüpfte er an diese starke Leistung an und gewann am Ende völlig verdient.

Weitere Informationen finden Sie bei sportschau.de.

Über dieses Thema berichteten die tagesthemen am 18. November 2018 um 22:50 Uhr.

Darstellung: