Ein Polizist patrouillieren in den Straßen von Straßburg | Bildquelle: AP

Liveblog zu Straßburg Attentäter als Islamist eingestuft - Fahndung läuft

Stand: 12.12.2018 13:46 Uhr

Der Attentäter von Straßburg ist schon vor der Tat insgesamt 27 mal wegen verschiedener Delikte verurteilt worden. Hinweise auf ein islamistisches Motiv verdichten sich. Die Fahndung läuft. Der Liveblog zum Nachlesen.

Ende des Liveblogs

14:58 Uhr

Bundespolizei fahndet nach Chérif C. und dessen Bruder

14:07 Uhr

Pressekonferenz des Generalstaatsanwalts

13:46 Uhr

Staatsanwalt: Angreifer tötete auch mit Messer

13:18 Uhr

Attentäter rief "Allahu akbar"

12:51 Uhr

Chérif C. wegen schweren Diebstahls in Deutschland verurteilt

12:28 Uhr

Attentäter war mehrfach in Deutschland

12:03 Uhr

Identität des Attentäters geklärt

11:49 Uhr

"Der Täter hat sich wohl im Gefängnis radikalisiert"

11:38 Uhr

Verwirrung um Zahl der Todesopfer

11:36 Uhr

"Die Grenze ist im Prinzip geschlossen"

11:27 Uhr

Peter Fritz, ORF-Korrespondent, leistete Ersthilfe bei Opfern

11:05 Uhr

Staatsanwalt gibt Erklärung zu Anschlag

11:05 Uhr

Doch nur zwei Todesopfer

10:54 Uhr

EU-Parlament gedenkt der Opfer

10:46 Uhr

Mutmaßlicher Attentäter wegen mehrerer Delikte in Deutschland verurteilt

10:36 Uhr

Grüne fordern besser Sicherheitszusammenarbeit

10:27 Uhr

Keine Verbindungen zwischen Anschlägen in Brüssel und Straßburg

10:17 Uhr

Beileidsbekundungen aus Deutschland

10:08 Uhr

Erste Festnahmen nach Anschlag

10:01 Uhr

Keine Deutschen unter den Opfern

09:57 Uhr

Auswärtiges Amt passt Reisehinweise für Frankreich an

09:54 Uhr

Merle Tilk zur Situation in Straßburg

09:48 Uhr

Wer ist der Attentäter?

09:46 Uhr

Hunderte Polizisten im Einsatz

09:43 Uhr

Außenminister Maas spricht Anteilnahme aus

09:31 Uhr

ARD-Korrespondent Werth zur Identität des Täters

09:28 Uhr

Ist der Täter nach Deutschland geflohen?

09:26 Uhr

Was wir bislang über die Tat wissen

09:25 Uhr

Höchste Terrorwarnstufe

09:21 Uhr

Darstellung: