Eine medizinische Mitarbeiterin behandelt einen Patienten im öffentliche Krankenhaus Parelheiros in Sao Paulo. | Bildquelle: dpa

Coronavirus-Pandemie 1,3 Millionen Ärzte und Pflegekräfte infiziert

Stand: 17.07.2020 22:04 Uhr

Rund zehn Prozent aller Covid-19-Fälle weltweit sind laut WHO Beschäftigte im Gesundheitssektor. Der Konzern thyssenkrupp prüft Staatshilfen. Die Pisa-Studie wird verschoben. Der Liveblog vom Freitag zum Nachlesen.

  • Zwei Millionen Infizierte in Brasilien
  • UN fordern weitere Milliardenhilfen
  • thyssenkrupp prüft Finanzierungshilfen
  • RKI: 583 Neuinfektionen, vier weitere Tote
  • Israel führt Schutzmaßnahmen wieder ein
  • OECD verschiebt Pisa-Studien
  • US-Grenzschließungen zu Nachbarstaaten verlängert

Ende des Liveblogs

22:04 Uhr

Mehr als 800 neue Fälle in Frankreich

21:53 Uhr

Mexikos Präsident will Gehaltsanteil für Kampf gegen Virus spenden

21:32 Uhr

US-Reisebranche bittet um weitere Staatshilfe

21:12 Uhr

Zehn Prozent aller Infektionen im Gesundheitssektor

20:19 Uhr

Partygänger und junge Leute schuld an Fall-Anstieg in Kanada

20:13 Uhr

Ausgangssperre im Großraum Buenos Aires wird gelockert

20:01 Uhr

NRW bietet Lehrern und Erziehern alle 14 Tage Corona-Test an

19:09 Uhr

Infektionen in Gebäudekomplex: 100 Menschen in Verden unter Quarantäne

18:46 Uhr

Fauci dringt auf Appell zum Maskentragen

18:08 Uhr

Thyssenkrupp prüft offenbar Finanzierungshilfen

17:51 Uhr

Fed erweitert Corona-Kreditprogramm auf gemeinnützige Organisationen

17:36 Uhr

Zwei postitive Tests in der Formel 1

17:27 Uhr

Tschechien ermöglicht Partnern aus Drittstaaten die Einreise

17:09 Uhr

"Captain Tom" zum Ritter geschlagen

16:58 Uhr

Französische Regierung verschiebt Rentenreform

16:38 Uhr

Russland bestätigt Impfstoffabkommen mit Astra-Zeneca

16:32 Uhr

Litauen verschärft Einreisebestimmungen

16:27 Uhr

Trotz Corona: Wieder Mannschaftssport an Rios Strand

16:07 Uhr

Neuer "Tourismus-Wegweiser" vorgestellt

15:25 Uhr

Keine Hinweise für Angriffe auf Pharmafirmen in Deutschland

14:58 Uhr

Pisa-Studien 2020 wegen Pandemie verschoben

13:48 Uhr

Barcelona zieht Sicherheitsregeln wieder an

13:24 Uhr

Corona-Informationsmaterial strapaziert Spahns Ministerial-Budget

13:24 Uhr

Amsterdams Rotlichtbezirk wird Einbahnstraße

12:54 Uhr

Teheran schließt Cafés und Teehäuser

12:54 Uhr

Johnson legt Drei-Milliarden-Plan für Gesundheitssystem vor

12:54 Uhr

Projekt zur digitalen Besucherlenkung in St. Peter-Ording

12:18 Uhr

DWD: 30 Prozent weniger Stickoxid-Belastung in Städten

12:15 Uhr

Deutsche Schwimm-Meisterschaften für Ende Oktober geplant

11:49 Uhr

Rumänien: Neues Gesetz zur Selbstisolation Infizierter

11:36 Uhr

UN fordern 3,6 Milliarden US-Dollar von reichen Staaten

11:15 Uhr

EU kippt Einreiselockerung für Serbien und Montenegro

10:53 Uhr

Studie: Großteil der Infektionen in Wuhan blieb unentdeckt

10:16 Uhr

EU-Gipfel zu Corona-Wiederaufbaufonds beginnt

10:09 Uhr

Corona-Ansturm auf Netflix flaut ab

09:13 Uhr

Wann begann die Pandemie in Norddeutschland?

09:13 Uhr

Pro Asyl: Einreisebeschränkungen erschweren Familiennachzug

09:03 Uhr

China verschärft Einreiseregeln aus Hongkong

08:57 Uhr

Weiterer Neuinfektions-Rekord in den USA

08:52 Uhr

Schlachtbetrieb bei Tönnies zeitweise erneut unterbrochen

08:33 Uhr

Medienbericht: US-Einreisebann für europäische Studierende könnte fallen

07:35 Uhr

Uni Mainz: Pflegebedürftige in Coronakrise öfter depressiv

07:21 Uhr

Deutscher Lehrerverband kritisiert Schulen-Hygienekonzept

07:03 Uhr

Kreuzfahrten aus den USA bleiben verboten

06:56 Uhr

Israel verbietet Versammlungen und schließt Geschäfte

06:56 Uhr

Mehr als eine Million Infizierte in Indien

06:28 Uhr

583 registrierte Neuinfektionen in Deutschland

05:28 Uhr

US-Grenzschließungen wegen Corona erneut verlängert

05:07 Uhr

Gouverneur von Georgia reicht Klage gegen Maskenpflicht ein

04:48 Uhr

Zwei Millionen Coronavirus-Fälle in Brasilien - 76.000 Tote

04:48 Uhr

Der Liveblog vom Donnerstag zum Nachlesen

04:48 Uhr

Darstellung: