Bildergalerie: Zugunglück bei Bad Aibling

Bilder

1/9

Zugunglück bei Bad Aibling

Zugunglück in Bad Aibling

Um 6.48 Uhr sind in der Nähe von Bad Aibling in Oberbayern zwei Züge auf einer eingleisigen Bahnstrecke frontal zusammengestoßen. Mehrere Menschen kamen ums Leben, mehr als 100 wurden verletzt. | Bildquelle: dpa

Zugunglück in Bad Aibling

Um 6.48 Uhr sind in der Nähe von Bad Aibling in Oberbayern zwei Züge auf einer eingleisigen Bahnstrecke frontal zusammengestoßen. Mehrere Menschen kamen ums Leben, mehr als 100 wurden verletzt.

Zugunglück in Bad Aibling

Die Unfallstelle ist schwer zugänglich. Sie liegt in einem Waldstück. Die Bahnstrecke verläuft dort neben einem Abhang an einem Kanal entlang.

Zugunglück in Bad Aibling

In den Zügen saßen vor allem Berufspendler. Ein Großaufgebot an Rettungskräften mit Hubschraubern und Krankenwagen kümmert sich um die Verletzten.

Zugunglück in Bad Aibling

Laut Polizei wurden sämtliche Rettungskräfte aus der Region an der Unfallstelle zusammengezogen, um die Verletzten zu versorgen.

Zugunglück in Bad Aibling

Auch das Technische Hilfswerk mit seinen Booten beteiligt sich an den Rettungsarbeiten.

Zugunglück in Bad Aibling

Direkt an der Unfallstelle kümmern sich die Helfer um einen der Verletzten.

Zugunglück in Bad Aibling

Die Rettung erfolgte überwiegend aus der Luft. Mit Hubschraubern wurden die Schwerverletzten zum Teil in Spezialkliniken gebracht, teilte eine Sprecherin der Polizei mit.

Zugunglück in Bad Aibling

Rettungskräfte und Notarzthubschrauber kamen auch aus dem österreichischen Bundesland Tirol an die Unfallstelle.

Zugunglück in Bad Aibling

Die Züge verkeilten sich ineinander und entgleisten teilweise.

Darstellung: