Bildergalerie: Wetterextreme im Mai

Bilder

1/12

Wetterextreme im Mai

Wetterextreme

Große Hitze, Gewitter, Starkregen: Ende Mai herrscht in Deutschland eine Extremwetterlage. In Bad Gandersheim in Niedersachsen wurden die Straßen überflutet. | Bildquelle: dpa

Wetterextreme

Große Hitze, Gewitter, Starkregen: Ende Mai herrscht in Deutschland eine Extremwetterlage. In Bad Gandersheim in Niedersachsen wurden die Straßen überflutet.

Wetterextreme

Der Grenzfluss Oder bei Frankfurt hat einen extrem niedrigen Wasserstand ...

Wetterextreme: Niedrigwasser der Elbe in Magdeburg

... und auch die Elbe - hier in Magdeburg - führt nur noch wenig Wasser, weil es lange nicht geregnet hat.

Wetterextreme: Trockenheit in Brandenburg

Trockene Felder in Brandenburg: Einige Bauern machen sich bereits Sorgen um die Ernte.

Wetterextreme

Schwere Gewitter mit Starkregen gab es auch am Bad Zwischenahner Meer.

Wetterextreme: Feuerwehr löscht Moorbrand in twist

In Niedersachsen herrscht aufgrund der Hitze und des Windes in vielen Regionen Waldbrandgefahr. In Twist musste die Feuerwehr einen Moorbrand löschen.

Wetterextreme

Land unter: Am Dienstagabend richteten schwere Unwetter große Schäden in Nordrhein-Westfalen an.

Wetterextreme

Die Kanalisation in Wuppertal konnte die Wassermassen nicht mehr fassen.

Wetterextreme

Dächer stürzten ein, wie bei dieser Tankstelle in Wuppertal.

Wetterextreme

Andere blieben weitgehend verschont und genossen die Temperaturen. Die Hamburger konnten einen lauen Sommerabend an der Elbe genießen ...

eine Frau sonnt sich an der Spree im Regierungsviertel von Berlin

... und in Berlin gab es die Gelegenheit zu einem Sonnenbad mit Blick auf das Kanzleramt.

Spaziergang durch die Felder im Sonnenschein

Bei Unlingen in Baden-Württemberg schiebt ein Mann einen Kinderwagen durch das Sommerwetter.

Darstellung: